Flughäfen in Kambodscha

Flughäfen in KambodschaWenn Du nach Kambodscha reisen willst, kommst Du in vielen Fällen an einem der Flughäfen in Kambodscha an.

Die Auswahl ist recht übersichtlich. Es gibt drei Flughäfen in Kambodscha.

  • Siem Reap (IATA-Code / 3-Letter-Code: REP)
  • Phnom Penh (IATA-Code / 3-Letter-Code: PNH)
  • Sihanoukville (IATA-Code / 3-Letter-Code: KOS)

Formal gibt es dann noch einen vierten Flughafen, der jedoch faktisch nicht in Betrieb ist:

  • Battambang (IATA-Code / 3-Letter-Code: BBM)

Welche Möglichkeiten Du zur Anreise hast, das habe ich hier zusammengestellt.

Liste der Flughäfen in Kambodscha

Flughafen Siem Reap (Angkor Wat)

Flughafen Siem Reap (Check-In Counter)

Die moderne Abfertigungshalle (Check-In) am Flughafen Siem Reap

Siem Reap hat zwar lediglich 150.000 Einwohner.

Den verkehrsreichsten Flughafen von Kambodscha gibt es dennoch in Siem Reap.

Der Grund dafür ist ganz einfach: Unweit von Siem Reap liegen Angkor Wat und die weiteren Tempel von Angkor. Deshalb reisen viele Touristen über den Flughafen Siem Reap nach Kambodscha ein.

Zwar landen keine Langstreckenflüge in Siem Reap.

Dafür gibt es viele Verbindungen zu großen Flughäfen in Südostasien (z.B. Bangkok, Kuala Lumpur, Singapur, Ho Chi Minh City).

Mehr zum größten Flughafen in Kambodscha erfährst Du im Ratgeber zum Flughafen Siem Reap.

Daten zum Flughafen Siem Reap (Angkor Wat)

  • Terminals: 2 (International, Domestic)
  • Bezeichnung: Siem Reap International Airport
  • IATA-Code / 3-Letter-Code: REP
  • Passagiere / Jahr: ca. 4,2 Millionen (2017)
  • Starts und Landungen: ca. 43.000 (2017)
  • Einreise per: Visa on Arrival / E-Visum / Visum
  • Entfernung zu Siem Reap: ca. 6 km (Zentrum)
  • Webseite (offiziell): Cambodia Airports

Flughafen Phnom Penh

Der zweite größere Flughafen in Kambodscha liegt in Phnom Penh, der Hauptstadt von Kambodscha.

Auch hier gilt: Der Flughafen wird zwar von verschiedenen Airlines von anderen Flughäfen in Südostasien angesteuert. Langstreckenflüge gibt es ab Phnom Penh jedoch nur wenige.

Der Flughafen Phnom Penh ist wie der in Siem Reap ein moderner Airport.

Mehr zum Flughafen erfährst Du im Ratgeber zum Flughafen Phnom Penh.

Daten zum Flughafen Phnom Penh

  • Terminals: 2 (International, Domestic)
  • Bezeichnung: Phnom Penh International Airport
  • IATA-Code / 3-Letter-Code: PNH
  • Passagiere / Jahr: ca. 4,2 Millionen (2017)
  • Starts und Landungen: ca. 41.000 (2017)
  • Einreise per: Visa on Arrival / E-Visum / Visum
  • Entfernung zu Phnom Penh: ca. 7 km (Zentrum)
  • Webseite (offiziell): Cambodia Airports

Flughafen Sihanoukville

Der Flughafen Sihanoukville ist der kleinste unter den Flughäfen in Kambodscha.

Es gibt Inlandsflüge (Phnom Penh, Siem Reap) und darüber hinaus wenige internationale Flüge, die zu einem großen Teil Charterflüge sind.

So kommen beispielsweise gerne Chinesen nach Sihanoukville, um im Kasino zu spielen (das ist nämlich illegal in Mainland-China).

Kein Wunder also, dass Charterflüge von China nach Sihanoukville angeboten werden.

Daten zum Flughafen Sihanoukville

  • Terminals: 1
  • Bezeichnung: Sihanoukville International Airport
  • IATA-Code / 3-Letter-Code: KOS
  • Passagiere / Jahr: ca. 338.000 (2017)
  • Starts und Landungen: ca. 5.500 (2017)
  • Einreise per: Visa on Arrival / neu auch E-Visum / Visum
  • Entfernung zu Sihanoukville: ca. 17 km (Zentrum)
  • Webseite (offiziell): Cambodia Airports

Flughafen Battambang

Auch in Battambang gibt es einen Flughafen.

Jedoch: Der Flughafen Battambang wird von keiner Fluglinie angeflogen. Deshalb hat dieser Flughafen in Kambodscha keine praktische Bedeutung.

Gelegentlich finden Regierungs- oder Militärflüge statt.

Ansonsten wird das Rollfeld und das Flughafenareal von jungen Khmer zum Relaxen und Fußballspielen genutzt.

Daten zum Flughafen Battambang

  • Terminals: 1
  • Bezeichnung: Battambang Airport
  • IATA-Code / 3-Letter-Code: BBM
  • Passagiere / Jahr: –
  • Starts und Landungen: –
  • Einreise per: –
  • Entfernung zu Battambang: ca. 4 km (Zentrum)
  • Webseite (offiziell): –

Karte der Flughäfen in Kambodscha

Karte Flughäfen Kambodscha

Fluglinien in Kambodscha

Neue Fluglinien mit Inlandsflügen entstehen schnell (und verschwinden ebenso schnell wieder).

Cambodia Angkor Air ist die etablierte National-Fluglinie von Kambodscha (Flag Carrier). Es ist ein Joint-Venture zwischen dem Staat Kambodscha und Vietnam Airlines.

Weitere Fluglinien, die Inlandsflüge operieren, sind Bassaka Air, Bayon Airlines, Sky Angkor Airlines und als neuester Neuzugang JC International Airlines.

Viele frühere Fluglinien haben den Betrieb zwischenzeitlich eingestellt (z.B. Siem Reap Airways, President Airlines oder Royal Phnom Penh Airways).

Einreise und Visum am Flughafen

Bei den beiden großen Flughäfen (Siem Reap, Phnom Penh) gilt: Du kannst sowohl per Visa on Arrival, E-Visum als auch regulärem, im Vorfeld über die Botschaft beschafftem Visum einreisen.

Der Flughafen Sihanoukville unterstützte zunächst keine Einreise per E-Visum. Mittlerweile hat die Immigration nachgerüstet und das E-Visum geht auch in Sihanoukville (vgl. offizielle Webseite).

Weiterhin gibt es am Flughafen in Sihanoukville auch das Visa on Arrival.

Mehr zur Einreise nach Kambodscha ist unter Kambodscha-Visum zusammengefasst.

Veröffentlicht am Patrick
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimmen, Ø: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare zum Beitrag - Flughäfen in Kambodscha
  1. Alfred sagt:

    Hallo Patrik, zuerst einmal Gratulation zu Deiner Seite Trip Angkor, echt toll!!!! Ich war schon 2015 für 2 Tage in Angkor. Und komm Anfang Jänner für 3 Tage nach Siem Reap bzw. Angkor… „bin schwer beeindruckt von Angkor“! ich komm über BKK mitn Flieger, ist da besser Visa on Arrival oder E-Visa??
    Und was kosten die Tuk-Tuk Guides pro Tag für den Angkor Park??
    Bei meinem ersten Trip, war der 1.Tag mit Reisegruppe und Reiseleiter die kleine Runde, 2. Tag auf eigene Faust mit Tuk-Tuk Guide die grosse Runde … is ein muss!(weiss aber nimmer was die verlangt haben) LG Alfred

    • Patrick sagt:

      Hallo Alfred,

      danke für das nette Kompliment 🙂

      In Siem Reap gibt es das Visa on Arrival meistens ziemlich schnell. Von daher kannst Du ruhig dieses nehmen.

      Wenn Du nicht gerne anstehst, kann sich das Online-Visum jedoch lohnen. Dann kannst Du die Visa-Theke am Flughafen Siem Reap überspringen und direkt zum Grenzbeamten. Auch das Ausfüllen vom Visum-Formular am Flughafen entfällt.

      Zum Thema Tuk Tuk ist hier alles zusammengefasst inkl. Preise:
      https://tripangkor.com/siem-reap/tuk-tuk-preise/

      Viele Grüße und gute Reise,
      Patrick

  2. Manne sagt:

    Hallo Patrick,
    auf der offiziellen Webseite des Flughafens SHV(KOS) ist unter „Transportation“ ein Flughafenbus nach Downtown angegeben.
    Weißt Du,ob es den tatsächlich gibt und wenn ja,in welchen Abständen er fährt und wo er in der Stadt endet?
    Viele Grüße
    Manne

    • Patrick sagt:

      Hallo Manne,

      den Shuttle-Bus am Flughafen Sihanoukville gibt es.

      Er kostet 5 US$ / Person.

      Es ist kein klassischer Linienbus. Die Passagiere werden gefragt, welches Hotel / sonstige Unterkunft sie gebucht haben. Der Shuttle-Bus bringt Dich entweder direkt zur Unterkunft, zumindest aber in die passende Ecke von Sihanoukville.

      Feste Haltestellen gibt es also nicht.

      Viele Grüße,
      Patrick

  3. Markus sagt:

    Hallo Patrick,
    auch von meiner Seite ein Riesenkompliment zu deiner Seite und den vielen nützlichen Infos!!

    Meine Frau und ich sind gerade in Kambodscha und befinden uns gerade in Kampong Thom, morgen geht Es weiter in denNorden und evtl. machen wir Noch einen Abstecher nach Laos (4000Inseln) und dann gehts noch für 5 Nächte an den Lazy Beach auf Koh Rong Samloem ????.

    Nun suchen wir gerade für die Rückreise von Shianoukvillle einen Flug nach Bangkok. Hier wird uns 1 Flug vorgeschlagen über Siam Reap, allerdings mit nur 1h 10 Aufenthalt und einmal Cambodian Airlines und dann weiter mit Thai Airlines! Geht das überhaupt? Seit wir vor 8 Jahren in Siam Reap waren hat sich der Fluhafen wohl etwas vergrößert ????.

    Viele Grüße,
    Markus

    • Patrick sagt:

      Hallo Markus,

      das sollte passen, wenn beide Flüge zusammen (= 1 Ticket) gebucht werden.

      Das Gepäck müsste dann durchgecheckt werden, so dass Ihr in Siem Reap nicht mit dem Gepäck hantieren müsst.

      Der Flughafen Siem Reap besteht aus einem Inlandsterminal und einem internationalen Terminal. Rüberlaufen geht nur drei Minuten. Am internationalen Terminal macht Ihr die Ausreise. Ich habe da noch nie nennenswert Wartezeit erlebt.

      Sollte der 1. Flug verspätet sein, müsste die Airline kostenfrei umbuchen, wenn das ganze auf ein Ticket gebucht ist. Also auch da eine Absicherung.

      Auf getrennten Tickets gebucht, wäre ein gewisses Risiko dabei…

      Viele Grüße,
      Patrick

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit einem * markiert. Deine Email-Adresse wird natürlich nicht zusammen mit dem Kommentar veröffentlicht!

*

*

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Wer schreibt hier?

Trip AngkorPatrick (30) ist Reisejunkie, mehrmals im Jahr in Kambodscha und und kennt die Tempel von Angkor in und auswendig.
Mehr über mich

Tickets & Unterkünfte

Tickets Unterkünfte

Neue Kommentare…

Newsletter…

Exklusive Reisetipps und kostenlose Insider-Tipps für Angkor Wat und Kambodscha-Reisen direkt ins Postfach!

Empfohlene Inhalte…