Öffnungszeiten Angkor Archaeological Park in Siem Reap

Öffnungszeiten AngkorDer Archäologische Park Angkor hat täglich für Besucher geöffnet. Das sind die derzeit aktuellen Öffnungszeiten für Angkor Wat und den Archäologischen Park:

Täglich von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Jedoch: Die Öffnungszeiten gelten nicht für jeden Tempel. Einige Tempeln (wie Angkor Wat) öffnen bereits vor Sonnenaufgang. Dazu gleich mehr.

Kurzum gilt: Du kannst den Archäologischen Park täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang besuchen.

Öffnungszeiten der Tempel

Sonnenaufgang nicht an jedem Tempel möglich

Öffnungszeiten Angkor Wat und Srah Srang

Der Sonnenaufgang über Angkor Wat ist weltberühmt. Klar also, dass dieser Tempel bereits in den frühen Morgenstunden besucht werden kann.

Täglich von 05:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Wichtig: Der Zugang zur obersten Eben vom Tempel (Zentralturm im Tempelinneren) ist erst ab 7:30 Uhr morgens möglich.

Die gleichen Öffnungszeiten gelten für Srah Srang, einen künstlich angelegten See unweit von Angkor Wat. Hier lässt sich der Sonnenaufgang ebenfalls bestaunen.

Öffnungszeiten Phnom Bakheng und Pre Rup Tempel

Zwei weitere Tempel öffnen in den frühen Morgenstunden für den Sonnenaufgang und bleiben bis nach Sonnenuntergang geöffnet.

Täglich von 05:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Diese Öffnungszeiten gelten für Phnom Bakheng (kleiner Berg mit Blick auf Angkor Wat; beliebt für den Sonnenuntergang) sowie den Pre Rup (östlich von Srah Srang).

Öffnungszeiten weitere Tempel von Angkor

Für alle weiteren Tempel (z.B. Bayon, Ta Prohm) gelten folgende Öffnungszeiten.

Täglich von 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Das ist durchaus wichtig zu merken.

Ich habe bereits Besucher gesehen, die früh ankamen und Angkor Wat wegen großem Andrang übersprungen haben.

Dann steht man bei den weiteren Tempeln vor „verschlossenen Türen“. Es wird ein Gatter vor die Ein- und Ausgänge gestellt, dass der Tempelwächter erst um 7:30 Uhr öffnet.

Eintritt am Abend vom Ticket-Erwerb zum Ende der Öffnungszeiten

Einen kleinen Tipp kannst Du Dir zu Nutzen machen.

Wie folgt haben die Ticket-Counter geöffnet:

Täglich von 05:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Wenn Du das Ticket für Angkor bereits am Vorabend zwischen 16:45 Uhr und 17:30 Uhr kaufst, ist es möglich, zum Ende der Öffnungszeiten den Angkor Archaeological Park gleich nach dem Ticketkauf zu betreten, ohne dass das Ticket für diesen Tag entwertet wird.

Das bedeutet unterm Strich den kostenfreien Zugang an einem zusätzlichem Tag in der letzten Stunde der Öffnungszeiten und die Möglichkeit, den beliebten Sonnenuntergang über dem alten Angkor mitzuverfolgen.

Einziges Problem: Die neuen Verkaufsstellen für die Tickets sind nun weiter von den Tempeln entfernt, weshalb nicht mehr so viel Zeit wie früher bleibt.

Die Öffnungszeiten für den Archäologischen Park Angkor werden nicht streng kontrolliert

Kommentar von Patrick

Strenge Öffnungszeiten gibt es für den Archäologischen Park Angkor nicht. Das geht auch gar nicht – der Archäologische Park ist ein offenes Areal.

Wirkliche Öffnungszeiten für den Archäologischen Park Angkor gibt es eigentlich nicht.

Das Parkgelände wird schließlich von öffentlichen Straßen durchzogen. Und irgendwie musst Du ja zurück zu Deinem Hotel kommen 🙂

Anders sieht es mit dem Zugang zu den Tempeln aus. Die Parkwächter fordern Besucher schon auch mal zum Verlassen vom Tempel auf, wenn die Öffnungszeiten enden. Das wird aber nicht auf die Minute gestoppt. Wenn Du willst,  kannst Du in der Regel etwas länger bleiben.

Die Ticketschalter sind jedoch nur während den offiziellen Öffnungszeiten offen. Zum Sonnenaufgang kriegst Du Dein Ticket ab 5 Uhr was knapp werden kann.

Außerhalb der Zeiten sind die Ticketschalter geschlossen.

Sei aber gewarnt: Mit dem Fahrrad ist die Heimfahrt im Dunklen kein Vergnügen.

Gerade, wenn Dein Fahrrad (wie eigentlich alle in Siem Reap) kein Licht hat. Ich spreche aus Erfahrung 😉

Veröffentlicht am Patrick
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Stimmen, Ø: 4,93 von 5)
Loading...
Kommentare zum Beitrag - Öffnungszeiten Angkor Archaeological Park in Siem Reap
  1. Diana sagt:

    Das sieht echt toll aus. Meine Freundin liegt mir schon seit Ewigkeiten in den Ohren, dass wir dort doch bitte mal hinfahren sollen. Wird wohl bald dann mal nachgeholt 🙂

  2. Kerstin sagt:

    Hallo!

    Vielen, vielen Dank für deine ausführliche Webseite. Ich habe hier schon sehr viele Tipps für unsere bevorstehende Reise nach Kambodscha geklaut. 😉
    Ich wollte nur fragen ob das mit dem Ticketkauf am Vorabend und somit eine Stunde „Gratis“ Eintritt zu Angkor Wat immer noch funktioniert?

  3. Kerstin sagt:

    Danke für deine rasche Antwort! Mittlerweile hat sich das bei uns sowieso erledigt weil ich den Phnom Krom „angefunden“ habe und da unbedingt rauf will. 🙂 Somit nehmen wir gleich das 3 Tagesticket.
    Den Versuch den Sonnenuntergang zu erwischen, werden wir aber trotzdem starten. 😉

    • Sebastian sagt:

      Hallo Kerstin,
      wir planen gerade unsere Kambodscha Reise und fleigen in 2 Wochen. Habt Ihr den Sonnenutergang mit den nun neuen Entfernungen noch gut geschafft? Und wo genau seid ihr dafür hingefahren?

      Vielen Dank und viele Grüße
      Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit einem * markiert. Deine Email-Adresse wird natürlich nicht zusammen mit dem Kommentar veröffentlicht!

*

*

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Wer schreibt hier?

Trip AngkorPatrick (30) ist Reisejunkie, mehrmals im Jahr in Kambodscha und und kennt die Tempel von Angkor in und auswendig.
Mehr über mich

Tickets & Unterkünfte

Tickets Unterkünfte

Neue Kommentare…

Newsletter…

Exklusive Reisetipps und kostenlose Insider-Tipps für Angkor Wat und Kambodscha-Reisen direkt ins Postfach!

Empfohlene Inhalte…