Angkor Wat Weltwunder: Gibt es das 8. Weltwunder Angkor Wat?

Patrick Woessner am
Angkor Wat Weltwunder: Gibt es das 8. Weltwunder Angkor Wat?
Noch sind keine Kommentare zum Reise-Thema „Angkor Wat Weltwunder: Gibt es das 8. Weltwunder Angkor Wat?“ eingegangen. Fragen oder Tipps zu Kambodscha-Reisen? Einfach losdiskutieren!

Ist Angkor Wat eigentlich ein Weltwunder?

Zumindest nicht wenn man die klassischen sieben Weltwunder zu Grunde legt. Hier wird Angkor Wat nicht als Weltwunder geführt. Dennoch hört man den Begriff häufig im Zusammenhang mit Angkor Wat.

Hier findest Du einen Überblick, was es mit dem Weltwunder auf sich hat.

Kommentar von Patrick

Kurzfassung: Das „Weltwunder Angkor Wat“ gibt es eigentlich nicht. Der Tempel findet sich in keiner der großen Weltwunder-Listen. Eindrucksvoll ist Angkor Wat dennoch! Deshalb sprechen viele beeindruckte Reisende nach dem Besuch von einem „Weltwunder“.

Was ist eigentlich ein Weltwunder?

Vor über zweitausend Jahren hat ein griechischer Schriftsteller eine erste Liste von sieben Weltwundern zusammengestellt.

Heute ist vor allem ein Mythos davon überliefert geblieben.

Da der Begriff weiterhin eine große Zugkraft hat, werden jedoch alle Jahre wieder „neue Weltwunder“ in mehr oder minder objektiven Verfahren gekürt.

7 Weltwunder der Antike

Weltwunder Antike - Pyramiden von Gizeh
Die Pyramiden von Gizeh sind das einzige der sieben Weltwunder der Antike, welches bis heute erhalten blieb.

Die 7 Weltwunder der Antike haben den Grundstein für den populären Begriff „Weltwunder“ gelegt.

Bereits im 2. Jahrhundert v. Chr. verfasste der Schriftsteller Antipatros von Sidon eine Liste von sieben Sehenswürdigkeiten, die ihm während seinen Reisen besonders beeindruckten.

Aus der ursprünglichen Liste sind heute nur noch die Pyramiden von Gizeh erhalten.

Die übrigen sechs Weltwunder der Antike sind über die Jahrhunderte verloren gegangen.

Die Liste der Weltwunder von Antipatros von Sidon wurde über die Jahrhunderte mehrmals angepasst, erweitert und aktualisiert.

Das bedeutendste Vermächtnis, welches bis heute anhält, ist der „Mythos Weltwunder“.

7 Weltwunder der Natur

Eigentlich wäre „Weltnaturerbe“ der richtige Begriff. Es ist aber auch immer wieder vom „Weltwunder der Natur“ zu lesen.

Dazu zählen besonders eindrucksvolle Naturerscheinungen wie der Grand Canyon, das Great Barrier Reef oder der Amazonas.

Zusammen mit dem Titel Weltkulturerbe wird der Titel Weltnaturerbe von der UNESCO vergeben.

Einige Stätten sind gleichzeitig als Weltkulturerbe und Weltnaturerbe ausgezeichnet.

7 Weltwunder der Neuzeit / Moderne

Immer wieder gibt es Auflistungen imposanter Bauten der Gegenwart, die die Autoren dann entweder „Weltwunder der Neuzeit“ oder „Weltwunder der Moderne“ nennen.

Dazu gehören z.B. das Empire State Building, der Panamakanal oder die Golden Gate Brücke.

Angkor Wat und das 8. Weltwunder

Angkor Wat Weltwunder
Wird häufig mit dem Begriff Weltwunder in Verbindung gebracht: Angkor Wat

Häufig liest man vom „achten Weltwunder“, obwohl es das faktisch nicht gibt.

Sowohl die klassischen sieben Weltwunder der Antike als auch die „7 new wonders of the world“, die 2007 medial aufwendig inszeniert, jedoch hinsichtlich der Methodik umstritten, verkündet wurden, kennen kein 8. Weltwunder.

Viele Autoren von Reiseberichten und Artikeln verwenden den Begriff „Weltwunder“ schlichtweg, um hervorzuheben, dass es sich um ein imposantes Bauwerk handelt.

Es ist somit ein gestalterischer Kniff.

Das soll keine Schmähung für Prädikatsträger „achtes Weltwunder“ sein, denn eine Liste von sieben Weltwundern (von der es in antiker Fassung heute nur noch eines gibt) schließt nicht aus, dass es weitere imposante Denkmäler der Baukunst geben kann.

In diesem Zusammenhang hört man auch häufig vom Weltwunder Angkor Wat. Und das meiner Meinung nach auch zu Recht 🙂

Ist Angkor Wat Weltwunder würdig?

Zielführender ist es, sich vor Augen zu führen, was Angkor Wat einmalig macht.

Die mit zwei Quadratkilometern riesige Fläche des Areals vom Archäologischen Park Angkor, die mehr als 200 einzelne Tempel vereint, ist an sich schon atemberaubend.

Hinzu kommt die besondere Geschichte von Angkor Wat. Die religiöse Stätte sucht seinesgleichen. Der Tempel geriet für lange Zeit in Vergessenheit, wurde vom Dschungel verschlungen und erst spät wiederentdeckt. Das macht Angkor Wat einmalig.

Am Ende sollte das doch mehr zählen, als eine lange Diskussion, ob Angkor Wat ein Weltwunder ist oder eben nicht. Oder? 🙂

Heute inspiriert das Thema Weltwunder viele Autoren, die ihre eigenen Listen von Weltwundern veröffentlichen. Wichtig anzumerken ist, dass es keine Institution oder ein Gremium gibt, was eine allgemeingültige Liste von Weltwundern kuriert. Deshalb kann weder so recht bejaht oder verneint werden, ob Angkor Wat ein Weltwunder ist.

1992 wurde Angkor Wat von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, was die kulturelle und weltgeschichtliche Bedeutung der imposanten Tempelanlage untermauert.

Kurze Antwort: Für viele Menschen ist Angkor Wat ein Weltwunder! 😉

Patrick WoessnerAutor
Ich bin Patrick (32) und ich bin viel unterwegs. Der Reiseblog Trip Angkor ist nach der zweiten Kambodscha-Reise entstanden. Mittlerweile sind es noch noch einige mehr Reisen dorthin geworden. Mit der Zeit bin ich so etwas wie ein Kambodscha-Experte geworden und teile hier meine Erfahrungen.
Mehr Infos zu mir gibt es hier bei Trip Angkor auf der oder auch auf meiner Persönlichen Webseite.

Kommentar hinterlassen

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Veröffentlichung des Kommentars gemäß Datenschutzerklärung elektronisch erhoben und gespeichert werden.