Otres Beach und Otres Village bei Sihanoukville

Otres Beach und Otres Village bei Sihanoukville
Nachdem Sihanoukville die letzten Jahre an Attraktivität eingebüßt hatte, blieb Otres Beach zunächst ein schöner Strand außerhalb der Stadt. Unweit davon konnte man seine Unterkunft in Otres Village beziehen. Doch nun ist der Wandel auch hier angekommen.
9 Kommentare zum Reise-Thema „Otres Beach und Otres Village bei Sihanoukville“ liegen derzeit vor! Fragen oder Tipps zu Kambodscha-Reisen? Einfach mitdiskutieren!

Wer entspannten Strandurlaub nahe Sihanoukville in Kambodscha suchte, kam an Otres Beach eigentlich nicht vorbei – es war ein wirklich schöner Strand!

Übernachtungs-, Essens- und Ausgehmöglichkeiten gab es reichlich in Otres Village, welches unweit von Otres Beach liegt und so rein gar nichts mit Sihanoukville zu tun hatte.

Der Strand an sich ist auch noch da, doch rundherum hat sich (leider) einiges geändert.

Nachdem in Sihanoukville bereits früh die Umwandlung zur Casino-Stadt für chinesische Urlauber begann, ist es nun auch in Otres Village soweit.

Ein paar Tage am Strand in Otres Beach relaxen und in einen netten Bungalow im alternativ angehauchten Otres Village wohen – leider ist der Ort keine Empfehlung mehr wert.

Alles zu Otres Beach

Lage von Otres Beach und Otres Village

Otres Beach besteht grundsätzlich aus zwei Strandabschnitten: Dem nördlicheren Otres 1 und dem südlicheren Otres 2.

Weiter südlich gibt es noch Otres 3. Hier ist aber (noch) nicht viel los.

Zwischen den beiden Strandabschnitten liegt Otres Village, wo sich Unterkünfte, Restaurants, Mini-Marts, Bars und vieles mehr befinden.

Teilweise wird Otres Village auch als Otres River Village bezeichnet.

Zur weiteren Orientierung habe ich eine Karte im Angebot 🙂

Karte Otres Beach / Otres Village / Otres 1 / Otres 2 / Otres 3

Im Wandel zur chinesischen Urlaubshochburg

Es ging rasend schnell.

Im Frühjahr 2019 erhielt ich immer mehr Nachrichten aus Kambodscha, dass ehemals beliebte Bungalow-Anlagen und Restaurants plötzlich reihenweise verschwinden.

Auch der Otres Market schloss zu dieser Zeit.

Schon davor gab es Probleme. Chinesische Investoren bauten Hotels allenthalben. Die Konsequenz waren Schmutz, Stromausfälle und Lärm.

Auch kulturell passt die neu entstehende chinesische Urlaubswelt natürlich kaum zu dem stets so alternativ angehauchten Otres Village, wo Backpacker und Aussteiger das Bild dominierten.

Der Exodus fand innerhalb weniger Monate statt.

Nun sind Otres Beach und Otres Village nicht mehr wiederzuerkennen.

Der frühere Flair ist verschwunden und riesige Baustellen dominieren das Bild. Müll, Lärm, herzlose Casino-Megaprojekte…

Es sieht also gar nicht gut aus für die Zukunft 🙁

Verkehr, Polizei, Straßen und mehr

Polizei habe ich in Otres Beach oder Otres Village nie gesehen.

Während man die Herren Gesetzeshüter in Sihanoukville häufig antrifft, scheinen sich diese von Otres Beach vollständig fernzuhalten.

Wer hier ein Moped bzw. einen Scooter mieten möchte, fragt sich vielleicht, weshalb (fast) immer die Nummernschilder fehlen.

Keine Polizei, keine Nummernschilder – so oder so ähnlich scheint die Logik zu sein 🙂

Wenn Du hingegen nach Sihanoukville fährst, ist eine Kontrolle (fast) obligatorisch.

Auf der Straße, die Otres Beach mit Ochheuteal Beach und Serendipity Beach verbindet, lassen sich die Ordnungshüter eigentlich täglich unter den schattenspendenden Bäumen nieder.

Hier sind viele Urlauber unterwegs, die von Sihanoukville nach Otres Beach wollen (oder eben andersherum).

Wer im Mittelpunkt der Kontrollen steht, ist damit klar. Hier ist natürlich ärgerlich, wenn das Nummernschild fehlt. Dann gibt es in der Tat einen Grund für ein „Knöllchen“, wobei es auch in dem Fall „Vermeidungsstrategien“ gibt.

Sei dann noch gewarnt, dass es sich bei Straßen rund um Otres Beach und Otres Village eher um unbefestigte Schotterpisten handelt.

Gerade die Straße bzw. der „Feldweg“ (das würde es eher treffen) hinter Otres 1 besteht eigentlich nur aus Schlaglöchern und verwandelt sich bei Regen in eine wahre Schlammpiste.

Die Baustellen für chinesische Hotel- und Casinoprojekte haben das nochmal verschlimmert.

Von Sihanoukville nach Otres Beach

Von Sihanoukville nach Otres Beach zu fahren, ist eigentlich kein großer Akt.

Es sind lediglich ca. 20 – 30 Minuten – je nachdem von wo aus Du startest.

Mit dem eigenen Fahrzeug (Moped, Scooter, Motorrad etc.) macht man wie gesagt häufig Bekanntschaft mit der Polizei (jedenfalls auf der üblichen Strecke).

Alternativ geht es per Tuk Tuk.

Der übliche Tuk Tuk-Fahrtpreis liegt irgendwo bei 4-6 US$ (Otres 1) bzw. 7-9 US$ (Otres 2).

Leider sind bei Fahrten mit dem Tuk Tuk in Sihanoukville mehr als anderswo in Kambodscha Verhandlungsfähigkeiten gefragt – teilweise wird deutlich mehr verlangt.

So schön war der Strand – Otres Beach in Bildern

Nach der Beschreibung des traurigen Wandels in Otres Beach wirkt es schon fast ein wenig zynisch, hier schöne Strandbilder einzufügen.

Jedoch habe ich jahrelang meinen Lesern empfohlen, diesen Strand bei einem Kambodscha-Urlaub auf jeden Fall in den Reiseplan aufzunehmen.

Deshalb möchte ich auch zeigen, wie es hier früher aussah.

So durfte man sich bis vor ein bis zwei Jahren einen Tag am Otres Beach bei Sihanoukville, Kambodscha vorstellen…

Der Strand ist trotzt der ganzen Bauarbeiten und Veränderungen natürlich immer noch da.

Jedoch fiel mir schon bei den letzten Besuchen auf, dass dieser nicht mehr so sauber wie früher ist.

Und nun ist nochmal eine neue Dimension erreicht 🙁

Gefällt Otres Beach jedem Reisenden?

Nö, schon früher schieden sich die Geister am Strandurlaub hier.

In meinem Sihanoukville-Beitrag hatte ich dazu auch schon den ein oder anderen Leser-Kommentar.

Die Infrastruktur war schon immer bescheiden.

Während der Strand normalerweise wirklich sauber war (für südostasiatische Verhältnisse jedenfalls), konnte das nach einigen Tagen stürmischen Wetters anders aussehen.

Natürlich spielte auch die Atmosphäre eine Rolle, die dann doch von jedem Reisenden ein wenig anders eingeschätzt wird.

Mittlerweile sieht es noch einmal ganz anders aus.

Ein größeres Problem ist jetzt, dass auch Otres Beach und Otres Village immer mehr auf chinesischen Tourismus ausgelegt werden.

Viele sympathische Bungalow-Anlagen, Restaurants und Bars mussten weichen.

Jetzt gibt es auch hier Casinos, laute Karaoke-Musik sowie Schmutz und Lärm.

Otres Beach 2019 – ich würde den Strand jetzt nicht mehr auf meine Wunschliste für eine Kambodscha-Reise setzen.

Wissenswertes zu Otres Village

Was ist eigentlich in Otres Village los?

Otres Village

In Otres Village gibt es alles, was ein Reisender eben so braucht.

Otres Beach ist für einen Tag am Strand geeignet.

Jedoch verbringt man nicht den ganzen Tag am Strand und hat auch andere Bedürfnisse. Für ebendiese Bedürfnisse war immer Otres Village da.

So würde ich es jedenfalls beschreiben 🙂

Nun ist es aber so, dass der große Wandel auch in Otres Village angekommen ist.

Zahlreiche Unterkünfte (Bungalow, Guesthouses, Hotels) gibt es hier weiterhin.

Außerdem findet man Restaurants, Bars, Nachtclubs sowie Einkaufsmöglichkeiten, Wäschereien und Reisebüros.

Jedoch war es früher so, dass einige Unterkünfte sowie Restaurants, Bars und Nachtclubs von Khmer betrieben werden, andere wiederum von Auswanderern.

Ausländer, die ein kleines Unternehmen in Otres Village haben, beschrieb man wohl am ehesten als „Aussteiger“ – das soll aber nicht despektierlich gemeint sein.

Die gesamte Atmosphäre in Otres Village war eher alternativer Art. So auch der Otres Market (Night Market bzw. Nachtmarkt), der ein gewisses Hippie-Flair hatte.

Jedoch ergab es sich zwischenzeitlich so, dass chinesische Investoren die bisherigen Inhaber von Unterkünften, Restaurants, Bars und Nachtclubs regelrecht vertrieben haben.

Auch Otres Village wird zur chinesischen Billigurlaubsdestination umgebaut – mit Casinos, Karaoke-Bars und Restaurants, die weder eine Karte in Englisch noch in Khmer vorhalten.

Kommentar von Patrick

Bis vor einigen Monaten war Otres Village mein Geheimtipps für alle Strandurlaub-Fans in Kambodscha – jedoch gilt das seit Anfang 2019 nicht mehr.

Unterkünfte in Otres Village

In Otres Village oder in Sihanoukville übernachten?

Wenn Du vor allem für einen Strandurlaub nach Sihanoukville reist, würde ich mittlerweile direkt auf die Inseln weiterreisen.

Es hat sich einfach zu viel getan in Sihanoukville und Otres Village.

Ein paar Möglichkeiten gibt es natürlich dennoch, hier unterzukommen.

Und wenn Du lieber in einer „richtigen“ Stadt übernachtest oder den ein oder anderen Programmpunkt in Sihanoukville auf der Agenda hast, kommt natürlich auch eine Unterkunft in Sihanoukville in Frage.

Die Fahrtzeit von Sihanoukville nach Otres Beach beträgt ca. 20 Minuten – je nach Startpunkt.

Wenn Du mit einem eigenen Fahrzeug unterwegs bist (siehe Fahrzeug mieten), ist der „Polizei-Checkpoint“ an der Zufahrtsstraße immer wieder ein Ärgernis.

Sofern Du keine Lust auf Diskussionen hast, kannst Du ggf. den Highway No. 4 und die Zufahrtsstraße nahe vom Kbal Chhay Wasserfall nehmen.

Hier habe ich noch keine „Zahlstelle“ der Polizei erlebt.

Hotels / Resorts / Bungalows / Guesthouses

Ja, es wird schwierig mit Unterkünften.

Meine bisherigen Empfehlungen für einen Urlaub direkt am Strand oder in Otres Village sind fast alle geschlossen.

Früher habe ich hier viele Bungalow-Anlagen empfohlen.

Viele von diesen sind nun verschwunden und haben sich in Baustellen verwandelt. So kann ich derzeit nur einige neuere Resort-Hotels auflisten.

Enthält Provisions-Links - mehr erfahren
Sok Sabay Resort
1,5 Kilometer von Otres Beach
Sehr gut
Mittlere Preisklasse
Sahaa Beach Resort
300 Meter von Otres Beach
Gut
Gebhobene Preisklasse
Sea Breeze Resort
700 Meter von Otres Beach
Sehr gut
Gebhobene Preisklasse
Bilder und Hotelstammdaten via Agoda Feed

Nachtleben und Party in Otres Village inkl. Otres Market

Otres Market

Nun geschlossen – der Otres Market (Nachtmarkt in Otres Village)

In Otres Village war jeden Abend etwas los.

Es gab viele kleine Bars mit Musik, wo sich einkehren lässt. Auch ein paar Nachtclubs fanden sich hier, so dass sich die Party dort verlängern ließ.

Die meisten Reisenden machten sich nach einem Tag am Strand auf den Weg zurück zur Unterkunft.

Kurz frisch machen, Abendessen in einem Restaurant und dann ins Nachtleben – so lief es in Otres Village 🙂

Auch ein Ausflug zum Otres Market (auf Google Maps) hat sich gelohnt.

Im Otres Market war abends immer wieder Programm. Es gab Live-Musik, kühle Getränke und Kunsthandwerk zu kaufen.

Mittlerweile ist der Otres Market geschlossen und viele der kleinen Bars und Restaurants sind auch verschwunden.

Dafür gibt es neue Anlaufstellen für chinesische Touristen wie Casinos oder Karaoke-Bars.

Wie ist das Preisniveau in Otres Village und Otres Beach?

Sihanoukville war schon immer ein wenig teurer als andere Orte in Kambodscha.

Das galt auch für Otres Village und Otres Beach.

Besonders die Unterkünfte machen sich im Reisebudget bemerkbar.

Schon früher hat man hier insbesondere zur Hochsaison teils europäische Preise bezahlt.

Das gilt umso mehr, seitdem viele kleine Bungalow-Anlagen weichen mussten und deutliche teurere Resort-Hotels errichtet wurden.

In der Nebensaison ist es günstiger (siehe Kambodscha-Reisezeit).

9 Kommentare
Let's discuss!
1559 Kommentare aus der Trip Angkor-Community
Mein Reiseblog lebt von der Diskussion. Die meisten Kommentare beantworte ich auch persönlich. Wenn Du Fragen zu Deiner Kambodscha-Reise hast oder etwas ergänzen möchtest (oder oder oder) - schreibe gerne einen Kommentar!
  • Rita sagt:

    Hallo Patrick,

    wir kommen am Flughafen Phnom Penh früh morgens an und wollen quasi ohne Umwege weiter nach Sihanoukville / Otres Beach.

    Eine Busfahrt wollen wir uns nach dem Flug nicht mehr antun.

    Nun zur Frage: Wir würden gerne per Taxi vom Flughafen Phnom Penh nach Sihanoukville fahren bzw. direkt nach Otres Village (Unterkunft ist dort). Gibt es direkt am Flughafen einen Taxischalter? Kennst Du einen Taxifahrer?

    Vielen Dank im Voraus für Deine Hilfe!

    Lieben Gruß,
    Rita

    • Patrick sagt:

      Hallo Rita,

      ja, es kann ein wenig „fummelig“ werden, ein Taxi direkt am Flughafen zu arrangieren.

      Es gibt die Möglichkeit, bei CamboTicket ein Taxi online zu reservieren. Das habe ich selbst schon ohne Probleme genutzt und die Preise gehen in Ordnung.

      Ansonsten gibt es mehr Infos zum Thema Anreise hier:
      https://tripangkor.de/angkor-wat-anreise/von-phnom-penh-nach-sihanoukville/

      Bei Anreise per Bus kämen noch ca. 20 Minuten Tuk Tuk-Transfer von Sihanoukville aus dazu. Beim Taxi kann man sich natürlich direkt zu Otres Beach bzw. Otres Village bringen lassen – insofern ist das immer komfortabler.

      Viele Grüße,
      Patrick

  • Konstantin sagt:

    Hallo miteinander,

    Wir waren bis heute ein paar Nächte in Otres Beach und es ist ein sehr „abwechslungsreicher“ Ort. Der Strand ist wirklich traumhaft, sauber, wenig Menschen und viele Bäume mit Schatten.
    Der Ort an sich könnte in unseren Augen hässlicher kaum sein: es wird überall gebaut, ein chinesisches Casino nach dem Anderen (die für Kambodschaner anscheinend illegal sind, weiß jemand,warum?), die Straße besteht nur aus Lehm und jede freie Fläche ist eine richtige Müllhalde… aber gute Lokale und nette Unterkünfte, viele davon mit Pool.

    Liebe Grüße

  • Guido sagt:

    Hallo zusammen,

    wir können nun auch bestätigen, dass sich ein Aufenthalt am Ortes Beach nicht mehr lohnt.

    Der Strand ist schmutzig (so viel Plastikmüll haben wir noch nie gesehen), es gibt viele große Baustellen und an vielen alten Geschäften und Bars, die noch da sind, hängen For Sale Schilder.

    Wir waren schon mehrmals am Ortes Beach. Früher war es richtig schön, dann hat der Charme nachgelassen und mittlerweile ist es überhaupt nicht mehr zu empfehlen.

    Schade darum.

    Guido

    • Patrick sagt:

      Hallo Guido,

      danke für Deinen Erfahrungsbericht zu den aktuellen Entwicklungen. Es ist schade, wie sich dieser einst so schöne Strand entwickelt hat 🙁

      Viele Grüße,
      Patrick

    • Claudia sagt:

      Hallo Guido, Hallo Patrick,
      wirklich schade .. hast du einen Tipp wo man sonst zum Baden hinfahren kann? Bin grade noch in Siam reap und möchte in ein paar Tagen runter ans Meer … hatte eine der Inseln im Auge … wie ist es denn da mit der Anreise?
      Danke schonmal und Liebe Grüße,
      Claudia

      • Patrick sagt:

        Hallo Claudia,

        aktuell sind Koh Rong und Koh Rong Samloem zu empfehlen.

        Zwar sind die Inseln auch nicht frei von Problemen (der Tourismus hat zugenommen und bringt Probleme wie z.B. Müll mit sich), aber hier kann man dennoch noch einen schönen Badeurlaub verbringen.

        Ich persönlich bin ein bisschen skeptisch, ob in ein paar Monaten oder Jahren die chinesischen Unternehmer nicht auch beginnen, die im großen Stile die Fühler nach den Inseln auszustrecken und der Bauwahn für chinesischen Tourismus dann auch dort beginnt.

        Ein paar erste Bauprojekte gibt es schon und letztlich hat es in Otres Beach auch so begonnen. Deshalb würde ich sagen: Koh Rong jetzt besuchen, so lange es dort noch schön ist!

        Viele Grüße,
        Patrick

      • Ute sagt:

        Hallo Claudia,

        wir kommen gerade von Koh Rong zurück und können es empfehlen.

        Sihanoukville hat uns hingegen schockiert. Nach Otres Beach sind wir erst gar nicht gefahren, da wir im Internet viele Horror-Berichte gelesen haben.

        Hoffentlich bleiben die Insel so wie sie sind.

        Liebe Grüße von Ute

  • Katharina sagt:

    Hallo Patrick,
    wir sind jetzt in Kambodscha seit 25.12.19.Möchten die Urlauber warnen von Sihanoukville Strände, Otres Beach.Hier ist zur Zeit riesige Baustelle,die Chinessen haben alles platt gemacht:Wege,Restaurants ,Strand…….
    Wir sind auf die Insel geflüchtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.